Aktuelles

Hier findet ihr ein paar Neuigkeiten zu unseren Fortschritten (und manchmal auch Rückschritten) bei der Organisation und beim Aufbau vom Verein

20.05.2024 Unsere Anlage!

Liebe (zukünftige) Mitglieder,

wir haben gute Nachrichten. Nach etwas Suche haben wir uns für eine Anbaufläche (Indoor) in Nehren entschieden. Das ist ungefähr 10km von Tübingen entfernt, quasi einer der „Vororte“ von Tübingen, auch wenn sich Menschen aus Nehren sicherlich nicht über diese Bezeichnung freuen.

Warum nicht direkt in Tübingen?

In Tübingen an sich wäre fast nicht möglich gewesen. Gesetzlich müssen wir in ein Gewerbegebiet um weit genug von Schulen, Kindergärten und Spielplätzen weg zu sein.
Der zweite Punkt ist die Bezahlbarkeit, 300qm in Tübingen Innenstadt wären nicht tragbar gewesen.

Es handelt sich zunächst auch mal um das Feld. Erreichbar ist es aber ganz gut, auf jeden Fall besser als ein Feld/Gewächshaus irgendwo auf der schwäbischen Alb.

Unten ein paar Fotos von der Anlage. Natürlich ist da noch nicht viel zu sehen, unser Mietvertrag beginnt offiziell ab Juli, dann beginnen wir mit der Einrichtung. Die Halle ist schon sehr gut eingerichtet, es gibt Alarmanlagen und Kameras, Heizung (Pellets) und Abluft. Wie ihr seht, gibt es auch genug Anschlüsse für die Lampen.

Dabei können wir auch noch etwas Hilfe gebrauchen, wenn jemand Freude am Basteln und Gärtnern hat, gerne melden.

Was passiert jetzt als nächstes bei uns:

1. Wir kümmern uns weiter um Genehmigungen und Zertifikate.
2. Wir richten ab Juli die Halle ein und bauen an.
3. Und dann verteilen wir die Ernte an euch.

Generell ist unser Plan, die ersten Einnahmen zunächst mal zurück ins Projekt zu stecken. Wir strecken sehr viel Geld vor und wollen am Anfang unsere Investoren zurückbezahlen und dann die Anlage Schritt für Schritt aufrüsten. Auf diese Weise können wir dann bald unser Cannabis noch günstiger und in noch besserer Qualität anbieten.


Was passiert als nächstes bei Euch:

1. Ihr kriegt in den nächsten Wochen von uns eine Mail mit den Details für die Anmeldung. Wie ihr wisst, seid ihr bis jetzt „nur“ auf einer Interessentenliste, das wäre dann die echte Mitgliedschaft.

2. Falls ihr euch beteiligen wollt, meldet euch, egal in welcher Funktion oder Rolle. Wir wollen regelmäßig Treffen mit den Leuten im Team veranstalten und haben letzte Woche damit auch schon angefangen.

Soviel mal wieder von uns, haltet uns die Treue, genießt die Zeit und bis bald

Tobi und Amir

06.05.2024 – Updates; Indoor-Anbau; Treffen

Hier mal wieder ein Update von uns, damit ihr wisst, dass es uns noch gibt.

Auch wenn sich einiges tut, gibt es tatsächlich gibt es gar nicht soooo viel zu berichten. Wir sind zwar am Organisieren, aber auf vieles müssen wir nun eben einfach warten.

Damit geht es uns aber wie allen anderen Vereinen.

Die Vereinsanmeldung ist raus und notariell beglaubigt, jetzt warten wir noch auf das Vereinsregister.

Die Anbaugenehmigung können wir von Gesetzes wegen erst ab dem 01.Juli beantragen, dann wird es einige Zeit brauchen bis wir diese bekommen (manche rechnen mit bis zu drei Monaten). Also auch hier Wartezeit.

Was die Anlage angeht, haben wir in Nehren einen sehr guten Kandidaten. Dort würden wir auch erst ab Juli mieten.

Das wäre dann Indoor. Dafür haben wir uns entschieden, weil wir

  1. eventuell erst im Herbst anfangen könnten zu bauen und es dann zu kalt ist für Outdoor
  2. aufgrund der hohen gesetzlichen Anforderung an Sicherheit und Reinheit, Outdoor fast nicht umsetzbar ist
  3. wir Indoor wir die Bedienungen für den Anbau besser kontrollieren können und so weniger Ausfallrisiko haben

Wir werden ab jetzt immer wieder in Tübingen Treffen veranstalten mit Menschen, die am Verein interessiert sind. Also falls ihr auch dabei sein wollt und irgendetwas habt was ihr einbringen wollt (Ideen, Enthusiasmus, Fachwissen, Reichtümer etc…) schreibt uns gerne an.